Es gibt viele Gründe, warum die Betreuung eines Angehörigen in den eigenen vier Wänden vorübergehend nicht möglich ist. In dieser Situation hilft die Verhinderungs- oder Urlaubspflege. Wenn der Patient seit mindestens sechs Monaten eine Pflegestufe hat, kann er dieses Angebot in Anspruch nehmen.  Liegt noch keine Einstufung in eine Pflegestufe vor, kann stattdessen das Angebot der Kurzzeitpflege eine Lösung sein.

Wir bieten Ihnen sowohl in Eberswalde als auch in Hildesheim Verhinderungs-
pflege an. Dort ist eine Betreuung in Übergangssituationen möglich, wenn Angehörige diese Aufgabe für eine Weile abgeben müssen oder wollen. Unsere Mitarbeiter unterstützen die Pflegegäste dabei, sich schnell einzugewöhnen. Unser individuell zugeschnittenes Pflegekonzept aktiviert und fördert ihre körperlichen Fähigkeiten, damit sie ihren Alltag so selbstständig wie möglich gestalten und am Ende des Aufenthalts ihr Leben in den eigenen vier Wänden wieder aufnehmen können.