Tagsüber können Sie Ihren Vater selbst pflegen, aber nachts brauchen Sie Ihren ungestörten Schlaf, um wieder aufzutanken? Ihre Mutter möchte weiter in der eigenen Wohnung leben, hätte aber tagsüber gern Gesellschaft? Für solche Situationen gibt es die teilstationäre Pflege, die als Tages- oder Nachtpflege angeboten wird. Die Senioren verbringen dabei die Nacht oder einen Teil des Tages in professioneller Betreuung, werden aber den Rest der Zeit von ihren Angehörigen gepflegt oder können sich noch selbst versorgen.

In der VIVATAS Pflegepension "Villa Motz" in Eberswalde können Sie zwischen beiden Varianten der teilstationären Pflege wählen. Ob Tages- oder Nachtpflege: Die betreuten Senioren werden von erfahrenen Pflegekräften kompetent betreut, persönliche Gewohnheiten und Vorlieben finden Berücksichtigung. Die Gäste der Tagespflege finden zudem Anregung und den Austausch mit anderen. Die teilstationäre Pflege sorgt so für Entlastung der Angehörigen und bietet Senioren ein geborgenes zweites Zuhause.